Jubiläumsausstellung
10 Jahre Galerie FlowFineArt
bis 28. Februar 2018



VERNISSAGE

So 29. Oktober 2017
11 - 15 Uhr

12 Uhr Vorstellung der Künstler
mit Galeristin Jennifer Grasshoff
und Kooperationspartnerin Katrin Roth
von der Online Galerie weartberlin

   


 
 
Wir haben für diese Ausstellung vier Künstler ausgewählt, die im Schaffensprozess ihrer Intuition folgen und sich von der Natur und ihrem jeweiligen Material inspirieren lassen. Ihre Kunst ist zeitlos und strahlt eine starke Präsenz und innere Stille aus.

Mit ihrer Harmonie und Schönheit bildet sie einen Ruhepol und ist eine Einladung innezuhalten. Die Arbeiten regen den Betrachter dazu an, die Wirkung direkt zu erleben, ohne dabei durch den Verstand zu filtern.


Malerei - Fancher Brinkmann
Skulptur – Malgorzata Chodakowska
Skulptur – Klaus W. Rieck
Fotografie - Uwe Langmann



Fancher Brinkmann – Malerei

Fancher Brinkmanns intensive Ölbilder wirken ganz durch ihre Farben, denn Farben provozieren Empfindungen in jedem Menschen, ob bewusst oder unbewusst. Ebenso wie die Natur erscheinen ihre Bilder sanft bis dynamisch oder überwältigend. Dabei sind sie immer ausgewogen und ein harmonisches Ganzes. Die Amerikanerin, die als Architektin gearbeitet hat, lebt und arbeitet seit 1980 als Künstlerin in München. Sie hat viele Ausstellungen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und in den USA. Außerdem beteiligt sich mit ihren Bildern an vielen Kunstmessen im In- und Ausland.








Malgorzata Chodakowska - Skulptur

Malgorzata Chodakowskas Arbeiten stillen ein Urbedürfnis nach Schönheit, eine Ästhetik, die in der Kunstszene oft im Namen der Modernität abgelehnt wird. Ihre Figuren wirken als wären sie aus der Gegenwart herausgefallen, sie haben etwas Überzeitliches. Inspiriert vom modernen Ausdruckstanz arbeitet die Künstlerin in Holz als Vorlage für die Bronzen, die wir ausstellen. Nach ihrem Kunststudium in Wien lebt sie seit 1991 in Dresden und ist europaweit in Ausstellungen und Sammlungen vertreten.






Klaus W. Rieck – Skulptur

Klaus W. Rieck geht in einen tiefen Dialog mit seinem Material Stein, wobei er das Wesenhafte des Steines zum Ausdruck bringen will. Auf der Suche nach der reinen Form schafft er elegante Skulpturen mit einer Aura der Stille. In seinem Berliner Atelier arbeitet er stets an mehreren Werken parallel, denn er überarbeitet die Steinskulpturen oft über Jahre hinweg bis zur endgültigen Form. Der Bildhauer versteht seine Skulpturen auch als Ruhepole in der sich stetig weiterentwickelnden Stadt, besonders seine Arbeiten im öffentlichen Raum in Berlin. Mit zahlreichen Ausstellungen und Messen ist Klaus W. Rieck seit 2003 deutschlandweit vertreten.








Uwe Langmann – Fotografie

Uwe Langmanns Fotografien zeigen die poetischen Momente im Gewöhnlichen. Mit tiefer innerer Ruhe, die sich auf den Betrachter überträgt, wartet er manchmal einen ganzen Tag bis Licht und Motiv zusammenkommen. Viele seiner Bilder besitzen eine eigentümliche Abstraktion, die seine Faszination für Winterlandschaften, weiße Flächen und geometrische Ordnungen widerspiegelt. Entdeckt haben wir seine Arbeiten auf der Art Karlsruhe. Seit 2010 hat er verschiedene internationale Auszeichnungen bei Fotowettbewerben erhalten und ist mit Ausstellungen im In- und Ausland aktiv.








S O N N T A G S M A T I N E E S

 
Jennifer Grasshoff
Galeristin
  John David
Kurator


28. Januar 11 - 14 Uhr
25. Februar 11 - 14 Uhr

Kunst Café
26. November 14 - 16:30 Uhr


Jeden letzten Sonntag im Monat findet in der Flow Fine Art
Galerie in Hitdorf am Rhein von 11 - 14 Uhr eine Matinee statt.

In wunderschönem Ambiente bei außergewöhnlicher Live-Musik,
führen wir Sie gerne persönlich durch die aktuelle Ausstellung.



Öffnungszeiten:
jeden Samstag und Sonntag von 15 - 19 Uhr
oder gerne nach telefonischer Vereinbarung.

Jennifer Grasshoff, Tel: 02173-40 99 999
Bürozeiten täglich 10 bis 18 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorherige Ausstellungen